Donnerstag, August 5, 2021
StartBeitragWohnberatung bietet wieder persönliche Beratung in der Häuslichkeit an

Wohnberatung bietet wieder persönliche Beratung in der Häuslichkeit an

Minden, 26.06.2020. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wohnberatungsstellen in Minden und Espelkamp stehen wieder für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Voraussetzung ist eine vorherige telefonische Terminabsprache und die Einhaltung der geltenden Hygienevorkehrungen. Diese beinhalten unter anderem das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und die Einhaltung des Sicherheitsabstandes. Auf Wunsch sind auch weiterhin Beratungen am Telefon oder per E-Mail möglich.

Zu erreichen ist die Wohnberatung unter: Telefon: (0571) 807 22 808 oder per Mail an info@wohnberatung-minden-luebbecke.de

Die Wohnberatung im Kreis Minden-Lübbecke ist ein kostenfreies Angebot für alle Menschen im Kreisgebiet, die ihre Wohnsituation barrierefrei umgestalten möchten.  Es werden zum Beispiel Hinweise zum pflegegerechten Badumbau, Montage von Handläufen, aber auch Treppenliften und Rampen gegeben.

Quelle: Pressemitteilung Diakonie Stiftung Salem

Most Popular

Recent Comments