Sonntag, Juli 25, 2021
StartBeitragGesunde Ernährung von Kindern stärken - kostenfreies Angebot für Kitas und Schulen...

Gesunde Ernährung von Kindern stärken – kostenfreies Angebot für Kitas und Schulen ab diesem Sommer

„Die Milch machts“ hieß es nicht ohne Grund, wenn in der Vergangenheit von den Vorzügen dieses Lebensmittels gesprochen wurde. Ab dem kommenden Kita- bzw. Schuljahr 2021/22 ermöglicht die Landesregierung im „EU-Schulprogramm NRW“ teilnehmenden Kitas und Schulen zweimal pro Woche die kostenfreie Abgabe von Milch oder Joghurt an alle Kinder.

„Ob aus meinen Gesprächen mit den hiesigen Landfrauen oder auch aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, wie wichtig Milch für unsere Ernährung ist. Milch ist ein Lebensmittel, das unsere Wertschätzung verdient und ein fester Teil des Speiseplans von jedem von uns sein sollte“, so Winkelmann. „Es gehört zur Realität aber auch dazu, dass nicht jedes Kind Milch oder Milchprodukte in ausreichender Menge bekommt. Deshalb freut es mich besonders, dass das Milchprogramm unserer Landesregierung angepasst und die Milch künftig kostenfrei für die beteiligten Kinder abgegeben wird.“ Der zuvor erhobene Selbstbeitrag der Eltern für die Milch entfalle, was auch den organisatorischen Vorteil für die Einrichtungen habe, dass dieses Geld nicht mehr eingesammelt werden müsse. Es würden zwei Portionen Milch oder Joghurt pro Woche gefördert.

Winkelmann weiter: „Für die beteiligten Einrichtungen sinkt der Aufwand in der Umsetzung und für die Kinder ist es unabhängig von der finanziellen Situation ihres Elternhauses möglich, an dem Programm teilzunehmen. Die bereits langjährige stattfindende Förderung des Verzehrs von Milchprodukten durch die Europäische Union wird so noch attraktiver und hoffentlich auch bei uns vor Ort positiv aufgenommen.“

Quelle: Pressemitteilung Bianca Winkelmann, MdL

Most Popular

Recent Comments