Samstag, Juli 24, 2021
StartBeitragNicht mehr benötigte Impftermine bitte absagen

Nicht mehr benötigte Impftermine bitte absagen

Je mehr Menschen auf unterschiedlichen Wegen die Berechtigung und die dazugehörige Möglichkeit haben, einen Impftermin zu buchen, desto häufiger kommt es vor, dass Menschen nicht zu ihren Impfterminen erscheinen. Diese sogenannten No-Show-Termine sind nicht selten darauf zurückzuführen, dass Menschen über mehrere Plattformen einen Impftermin buchen und, wenn sie auf einer der Plattformen eine Zusage erhalten haben, die anderen gebuchten Termine dann nicht absagen. Ein Beispiel wäre die Seniorin, die über die Kassenärztliche Vereinigung ihren Impftermin gebucht hat und sich dann kurzfristig, wenn etwa ein Termin frei wird, in der Praxis ihres Hausarztes impfen lässt. Der Kreis Minden-Lübbecke bittet deshalb darum, nicht mehr notwendige Termine zur Impfung im jeweiligen Portal zu stornieren, um keine Termine zu blockieren. 

Quelle: PM, Auszug aus „Aktuelle Fallzahlen Corona im Kreisgebiet“, 28.04.2021

Most Popular

Recent Comments