Freitag, Juni 18, 2021
StartBeitragTuS N-Lübbecke darf mit 500 Zuschauern gegen Dessau und Ferndorf planen

TuS N-Lübbecke darf mit 500 Zuschauern gegen Dessau und Ferndorf planen

Vor ein paar Wochen waren noch alle sehr skeptisch, jetzt ist die Freude auf allen Seiten riesengroß: Das Ordnungsamt Lübbecke hat für die letzten beiden Saisonheimspiele des TuS N-Lübbecke am Freitag, 11. Juni 2021, 19.30 Uhr, gegen den Dessau Roßlauer HV und am Samstag, 26. Juni 2021, 18 Uhr, gegen den TuS Ferndorf, jeweils 500 Zuschauer in der Merkur Arena zugelassen. Voraussetzung dabei ist, dass die Inzidenz im Kreis Minden-Lübbecke unter 35 liegt.

„500 Zuschauer sind in dieser Saison, in der wir nur ein Heimspiel mit Fans und Sponsoren durchführen konnten, ein sehr erfreuliches und richtungsweisendes Zeichen“, freute sich TuS-Geschäftsführer Torsten Appel über die positive Nachricht, die der TuS am Freitagmittag erhielt. „Dass es sportlich gerade jetzt so gut läuft und wir für die hoffentlich letzten beiden Saisonheimspiele unsere eigenen Anhänger im Rücken haben, wird sicherlich noch einmal eine Extra-Motivation für uns alle sein“, sagte Appel weiter. „Und auch wenn der Besuch der Heimspiele weiterhin mit zahlreichen Einschränkungen verbunden ist, freue ich mich nach so langer Zeit sehr auf ein Wiedersehen mit den zahlreichen Sponsoren, Fans und Freunden des TuS“, ergänzte Appel.

500 Tickets wird der TuS N-Lübbecke am Montagvormittag, freischalten, vorausgesetzt, die Inzidenz bleibt stabil. Dass die Tickets erst fünf Tage vor dem Spiel freigegeben werden, ist Teil des Betriebskonzepts für die Zulassung von Zuschauern in der Merkur Arena. Die 500 Tickets sind aufgeteilt in 250 Tickets für Sponsoren, die andere Hälfte ist im freien Verkauf. Die Tickets für die Sponsoren befinden sich auf der Südseite (Blöcke E, F, G und H) der Merkur Arena, die Tickets im freien Verkauf sind auf der Nordtribüne (Blöcke A, B, C und D). Das entspricht wieder dem Zonenkonzept aus dem ersten Heimspiel mit Zuschauerbeteiligung, am 16. Oktober 2020. Auch die Eingänge zu den Blöcken werden über die Nord- bzw. Südseite erfolgen. Der Haupteingang wird nur für Rollstuhlfahrer und ihre Begleitpersonen geöffnet.

Gebucht werden können die Tickets ab Montagvormittag, 7. Juni, 11 Uhr, ausschließlich über den Ticket-Online-Shop des TuS N-Lübbecke unter www.eventimsports.de/ols/luebbecke.

Alle Sitzplatztickets kosten 22,- € (Kinder bis 14 Jahre zahlen 14,- €). Die Sitzplätze sind als Paar im Schachbrettmuster angeordnet. Stehplätze wird es nicht geben!

Zu beachten ist, dass jedes Ticket nur mit einem aktuellen Lichtbildausweis und einem negativen Corona-Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) oder einer Genesungsbescheinigung (in Verbindung mit einem positiven Testbefund, nicht älter als 6 Monate) oder vollumfänglichen Impfschutz (die Impfung ist länger als 14 Tage her), gültig ist. Aufgrund der umfangreichen Einlasskontrollen, bitten wir um eine zeitige Anreise am Spieltag.

Als Parkmöglichkeiten stehen den Besuchern der Nordseite wieder die Parkplätze am Berufskolleg und am Hallenbad Lübbecke zur Verfügung. Besucher mit Tickets für die Südseite können wie gewohnt auf dem Parkplatz an der Merkur Arena parken.

Auch weisen wir darauf hin, dass in den Warteschlagen am Einlass, in der Merkur Arena im Umlauf und am Platz die Abstandsregeln einzuhalten sind und medizinische Masken (FFP2- oder OP-Masken) getragen werden müssen.

Verpflegung wird es für alle Besucher der Merkur Arena im „Take-Away-Verfahren“ geben. Das bedeutet: Für die Nordseite wird es an der Sportbar drei Getränke-Verkaufspunkte geben. Auch ein Speisewagen mit Bartwurst im Brötchen wird in der Nähe der Sportbar bereitstehen. Der Ausschank und die Ausgabe beschränken sich von der 15. Spielminute bis zur 45. Spielminute. Durch dieses Zeitfenster soll eine Zusammenkunft vor und nach dem Bundesligaspiel vermieden werden. Daher bittet der TuS N-Lübbecke darum, auch die Zeit während des Spiels zur Verpflegung zu nutzen. Die Speisen und Getränke können dann am Platz in der Merkur Arena verzehrt werden. Aufgrund des besseren und schnelleren Handlings wurde die Getränkeauswahl auf ein kleineres Angebot reduziert.

Die Getränkeausgabe für die Südseite erfolgt an der VIP-Lounge und der Speisewagen befindet sich an der Südseite der Merkur Arena in Parkplatznähe.

Trotz der Einschränkungen bitten wir um Verständnis und freuen uns auf das erste Heimspiel mit Zuschauern in diesem Jahr!

Quelle: Pressemitteilung TuS N-Lübbecke, 04.06.2021

Most Popular

Recent Comments