v.l.n.r: Simon Fiestelmann und Kai Giesbrecht - Foto: SC Hille
v.l.n.r: Simon Fiestelmann und Kai Giesbrecht - Foto: SC Hille

Liebe Hiller,
das neue Jahr 2022 beginnt ein bisschen, wie das Alte aufgehört hat. Wir hoffen jeder hat für sich und seine Angehörigen den besten Umgang für die Situation gefunden. Die Einschränkungen haben auch die Vereine getroffen und das Vereins-leben durcheinandergewirbelt.

Rückblickend hat der SC Hille in 2021 vielleicht das Beste aus der Situation gemacht. Neben dem sportlichen Betrieb, der immer lief, wenn und wie es die Vorgaben zuließen, haben wir auch wieder dafür gesorgt, dass wir Veranstaltungen durchführen, die allen etwas Spaß und Abwechslung bereiten.

Foto: SC HIlle
Foto: SC HIlle

Was steht an in 2022:
Aufgrund der geltenden Regelungen konnten wir unseren SC Hille Werrestahl Cup dieses Jahr leider nicht durchführen. Als Ersatz haben wir das Wochenende für ein intensives Training in der Halle genutzt. Spaß hatten wir trotzdem und sind alle sehr glücklich, dass sich Dennis Blanke ausnahmsweise mal nicht verletzt hat! Wir hoffen, dass ein Hiller Sportfest in 2022 möglich sein wird und werden demnächst in die Planung einsteigen. Wir glauben dass alle mal wieder gerne zusammenkommen würden!

Das der Kunstrasen nach medialem Hin und Her doch kommt, freut uns sehr für die Gemeinde und den SC Hille. Er wird ohne Zweifel ein Anziehungsmagnet für alle Sportbegeisterten. Wir hoffen auf eine zügige Umsetzung in 2022 mit angemessener Einweihung.
Sportlich will der SC Hille in der Saison 2021/22 versuchen mit unserer Ersten den Aufstieg in die Kreisliga A zu schaffen. Nach teils durchwachsenen, aber auch unglücklichen Punktverlusten stehen wir in der Pause auf dem 6. Platz. Am 20.3.2022 geht es mit einem Auswärtsspiel in Petershagen weiter. Auch wenn wir dieses Jahr als Umbruchjahr betrachten, sehen wir durchaus das sportliche Potential den Aufstieg zu schaffen oder darum mitzuspielen. Wenn es nicht im Jahr 2022 klappt, wird es in der Saison 22/23 angegangen. Dann mit unseren eigenen derzeitigen A-Jugend Spielern als wichtigem Bestandteil der aktiven Mannschaften!

Zu der guten Letzt wollen wir noch in eigener Sache etwas Werbung machen. Der SC Hille wächst nach wie vor. Wir sind deshalb glücklich, dass wir Simon Fiestelmann und Kai Giesbrecht als Trainer engagieren konnten. Simon und Kai sind beides aktive Stammspieler unserer A!
Umso mehr freuen wir uns, dass sich die beiden jungen Trainer aktiv in der Entwicklung unserer Jugend einbrin-gen werden!! Viel Erfolg und Spass dabei.

PM: Kai Möllendorf, 06.02.2022 – Fotos: SC Hille