Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2023/2024 online über KIVAN

Eltern, die ab dem 1. August 2023 einen Betreuungsplatz für ihr Kind in einer Kita im Kreisjugendamtsbezirk (Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Petershagen, Preußisch Oldendorf, Rahden und Stemwede) benötigen, müssen ihr Kind online unter dem Link https://minden-luebbecke.meinkitaplatz.de im Portal KIVAN anmelden.

Vor der Anmeldung stehen über KIVAN zusätzlich Informationen über alle Kitas im Jugendamtsbezirk des Kreises bereit. Das Kita-Online-Portal soll und kann einen persönlichen Besuch in den Kindertageseinrichtungen nicht ersetzen. Bei den Kita-Leitungen können Eltern telefonisch einen Besuchstermin ausmachen oder nach einem möglichen „Tag der offenen Tür“ fragen. Falls Kinder einen besonderen Förderbedarf haben (Inklusionsplatz), sollte unbedingt ein Gespräch mit den „Wunschkindergärten“ stattfinden.

Auch Kinder, die erst im Laufe des Kindergartenjahres 2023/2024 (01.08.2023 – 31.07.2024) aufgenommen werden sollen, sind bereits jetzt anzumelden. Angemeldet werden können Kinder im Alter von vier Monaten bis zu einem Jahr vor der Einschulung, wobei darauf hingewiesen wird, dass nicht jede Kindertageseinrichtung Kinder unter zwei bzw. unter drei Jahren aufnimmt. Anmeldungen für das übernächste Kindergartenjahr – also 2024/2025 (ab 01.08.2024) – sind so frühzeitig nicht möglich.

Zum Verfahren selbst: Alle Betreuungswünsche, die bis zum 28.10.2022 online im Portal abgegeben werden, gehen in das reguläre Auswahlverfahren der Kitas ein.

Das Kreisjugendamt Minden-Lübbecke ist verantwortlich für die Vergabe von Betreuungsplätzen in Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Petershagen, Preußisch Oldendorf, Rahden und Stemwede. Eltern aus diesen Städten und Gemeinden müssen ihre Kinder online über KIVAN anmelden. Die kreisangehörigen Städte Bad Oeynhausen, Minden, Porta Westfalica haben eigene Jugendämter und führen eigene Anmeldeverfahren durch.

Quelle: Kreis Minden-Lübbecke, 12.09.2022