Samstag, Juli 24, 2021
StartBeitragNABU lädt ein zur Führung "Das Moor muss nass!"

NABU lädt ein zur Führung „Das Moor muss nass!“

Foto (L. Meckling): Moorsee im Großen Torfmoor

Am Sonntag, 02.08.2020 lädt das NABU Besucherzentrum Moorhus zusammen mit dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer (ZNL) Friedhelm Koch wieder zur beliebten Führung „Das Moor muss nass!“ ins Große Torfmoor ein.

Um Torf abbauen zu können, wurden früher Moore trockengelegt. Die Teilnehmer erfahren viel über die Geschichte des Moores, die Renaturierung und die Wiedervernässung dieser eindrucksvollen Landschaft. Wie hängt der saure pH-Wert des Wassers mit dem Wachstum der Moorpflanzen zusammen und was ist der Unterschied von Hoch- und Niedermoor?

Die Führung startet um 14 h und dauert etwa zwei Stunden. Sie ist für die ganze Familie geeignet. Für Erwachsene beträgt der Teilnahmebetrag 6,- EUR, Kinder zahlen die Hälfte. Treffpunkt ist der Parkplatz P3 an der Moorbadstraße in Lübbecke-Gehlenbeck. Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften im Zusammenhang mit Covid19 ist die Teilnehmerzahl reduziert und eine vorherige Anmeldung unter Angabe der Kontaktdaten zwingend erforderlich. Anmeldungen erfolgen telefonisch im NABU Besucherzentrum Moorhus unter 05741-2409505

Quelle: Pressemitteilung NABU Minden-Lübbecke, Bild / Foto: L. Meckling: Moorsee im Großen Torfmoor

Most Popular

Recent Comments