In´n Freujohr hebbe ek Kliene up´m Kerkhobe droben. Kliene un ek het inne Scheule teuhaupe seten. Sau kinn wi us ol seid Kinnadogen. Wie halln us lange nich seien, denn Kliene was met sine Kinna achtan Berch togen, weil se dor beuet halln.

Niu halln wi us vierl teu vatelln. Up einmol seh Kliene: „Ek hebbe gewunnen“.
„Wat hesse denn gewunnen,“ wull ek wierten. „Ek hebbe ne Tagesfahrt anne Nordsee gewunnen, für twei Personen. Wie esset, wutte nich met mi mie“?

Ganz ümme süss fürn ganzen Dach anne Nordsee, dor kann man ja nich nä seggen. Un anne Nordsee – sau wiet was ek nau nie wesen. Dat was für mi ganz wat Neies.
Sau bin ek denn met Kliene mieföat. Et güng ol ganz freu laus. Schließlich es de Nordsee ja nich grode ümme de Ecke.

Kinna, kinna, oba sau lange hal ek mi de Foart nich fürstellt. Ek hebbe dacht, sau inne Stunne mür wi denn doch wal dorsien. Obba et würn baule veia Stunne, bet de Busfahrer seh:

„Wir sind gleich da. Bitte gehen sie vom Parkplatz die Straße immer geradeaus, dann sehen sie den Deich schon. Und hinter dem Deich ist gleich die Nordsee. Wir treffen uns in 2 Stunden hier am Bus zur Rückfahrt. Bitte seien sie pünktlich“.
Na ja, veia Stunne hen und veia Stunne trügge und bleus twei Stunne Nordsee. Na, hebbe ek dacht, diu kums ja vandoge ümme süss anne Nordsee. Sech man nix.
Wat mi oba ol upfallen was, bi olle Dörpa, dür de wi dor boben keimen, stönd up den Nomenschillan an´n Enne jummer „…büll“.

Wie Kliene un ek niu boben bi saun „Büll“ up den haugen Deich stönnen, was dor obahaupt kein Wota inne Nordsee. Wiet und brät was kein Wota teu seien. Man sauch bleus ganz vierl natte düster Äan un hen un wia saun lüttket Rinnsol. „Wat es denn hier laus“, se Kliene. „Ek weit et auk nich. Weiße wat, wi froget mol.“
Un wat glöbet ji, wat man us seh. „Wir haben gerade Ebbe, das Wasser kommt erst in drei Stunden wieder. Dann haben wir Flut.“

„Ja, un wo es dat Wota niu? Dat kann doch nich sien. Wo blifft dat ganze Wota denn bi Ebbe? Gift et wal achta wieta sau graute Löka, wo dat Wota bi Ebbe rinloppt? Un wi kummt dat Wota bi Flut denn wia iut de Löka hariut?“ Dat könn mi keina sau richtich seggen un erkären.

Up den ganzen Rüggewech hebbe ek mi Gedanken dor oba moket, bin oba teu keinen Ergebnis kurmen.

Un denn segget se jumma inn Radio, dat wegen den Klimawandel de Meeresspiegel ansticht. Hebbe ek anne Nordsee nix van merket. Ek hebbe obahaupt kein Wota seien.

Anne Nordsee krich mi keina wir hen. Wenn ek niu düssen Somma ant Wota wel, goh ek anne Wiersa, dor es wänichstens jumma Wota inne – oba – wenn ek dat richtich bedenke, de Wiersa flütt doch auk inne Nordsee.

Wo blift dat ganze Wota bleus.

Wiesken in´n Holte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein