Stabwechsel in Gehlenbeck

Nachfolger von Jürgen Pentek geht an den Start

Lübbecke-Gehlenbeck. Daniel Goldbecker übernimmt zum neuen Jahr die Leitung der Sparkassen-Geschäftsstelle in Gehlenbeck.  Der 28-jährige verheiratete Sparkassenbetriebswirt bringt eine Menge Erfahrungen mit, die er auf seinem bisherigen Berufsweg in der Sparkasse Minden-Lübbecke nach Abschluss seiner Ausbildung 2014 gesammelt hat.

Seit Anfang Dezember ist er in Gehlenbeck tätig und durfte schon einige Kunden kennenlernen: „Ich fühle mich hier bereits sehr wohl und freue mich auf die vor mir liegenden Aufgaben“, so Goldbecker. Er übernimmt die Aufgabe von Jürgen Pentek, der in den Ruhestand wechselt.

Der 64-jährige Pentek, gebürtig aus Gelsenkirchen, ist seit 1964 im Mühlenkreis zuhause. Nach seiner Bundeswehrzeit hat er 1978 bei der Sparkasse angefangen und war zunächst in Espelkamp tätig. Prägend war die Zeit als Geschäftsstellenleiter in Lübbecke an der Alsweder Straße und von 2010 – 2022 in Gehlenbeck. Vielen Lübbeckern ist er auch noch aus seiner Zeit als Hallensprecher vom TUS-N-Lübbecke in Erinnerung. Für die Zeit im Ruhestand ist ihm vor allem die Pflege seiner privaten Freundschaften wichtig.

 Marktbereichsleiter Jürgen Vieker wünschte beiden und dem ganzen Team mit Hannelore Hennen, Nicole Wöhling und Annelotte Vortmeyer für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute.

Quelle: Sparkasse Minden-Lübbecke, 15.12.2022